Rankwitz

Rankwitz

Die kleine Gemeinde Rankwitz gehört zum Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern und wird vom Amt Usedom-Süd, mit Sitz in der Stadt Usedom, verwaltet. 1317 erstmals urkundlich erwähnt war Rankwitz zu dieser Zeit im Besitz der Prämonstratenser-Chorherren von Pudagla. Es gibt nur wenige geschichtliche Aufzeichnungen über den Ort. Eine berichtet davon, dass es im Jahr 1666 lediglich noch drei Haushaltsvorstände, zwei Bauern und einen Köter im Dorf gab.

Heute ist Rankwitz durch die herrliche Landschaft und den idyllischen kleinen Achterwasserhafen ein Geheimtipp für alle Besucher der Insel Usedom, die einen ruhigen erholsamen Urlaub fernab des Massentourismus bevorzugen. Kleine, zum Teil privatgeführte Pensionen und Ferienwohnungen bieten in einer herrlichen Natur Entspannung pur. Die Region um Rankwitz eignet sich besonders gut für einen aktiven Urlaub mit dem Fahrrad.

Rankwitz online buchen

Rankwitz Karte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz